Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

24.10.2005 – 13:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1547) Historisches Gebäude in Ansbach abgebrannt

    Ansbach (ots)

Beim Brand eines aus dem 16. Jahrhundert   stammenden Gebäudes in Ansbach, Nürnberger Straße, entstand am Sonntagnachmittag, 23.10.2005, Sachschaden von etwa 300.000 Euro.

    Das mehrstöckige Anwesen, das neben Wohnungen auch eine im Erdgeschoss gelegene Gaststätte beherbergte, wurde trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr nahezu vollständig zerstört. Auch ein Nebengebäude brannte ab, während ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Wohnhäuser verhindert werden konnte. Die bei Ausbruch des Brandes anwesenden Mieter konnten ihre Wohnungen rechtzeitig verlassen.

    Die Ermittlungen der Kripo Ansbach zur Brandursache dauern an. Fahrlässige Brandstiftung wird derzeit nicht ausgeschlossen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung