Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1404) Tankstelleneinbruch aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Zwei 36 und 31 Jahre alte Männer wurden als Täter eines Einbruchdiebstahls in eine Tankstelle überführt. Das Duo hatte am 19.09.2005, gegen 00.15 Uhr, die Eingangstür zum Verkaufsraum einer Tankstelle in der Rothenburger Straße in Nürnberg aufgebrochen und daraus Zigaretten und Alkoholika im Wert von etwa 650 Euro entwendet. Bereits eine halbe Stunde nach dem Einbruch fielen die beiden einer Streifenbesatzung der Nürnberger Polizei auf. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass die Männer unter ihrer Kleidung mehrere Stangen Zigaretten, Schnaps und Bier versteckt bei sich trugen. Zu diesem Zeitpunkt war der Einbruch in die Tankstelle noch gar nicht bemerkt worden. Die aufgefundenen Waren wurden dennoch sichergestellt.

    Gegen die beiden Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet. Der von ihnen angerichtete Sachschaden liegt mit 3.000 Euro weit höher als der Wert der Beute.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: