Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1339) Zu viel Alkohol machte aggressiv

    Nürnberg (ots) - Äußerst aggressiv verhielt sich am 09.09.2005, gegen 23.00 Uhr, ein 49-Jähriger an der U-Bahnhaltestelle Bauernfeind in Nürnberg Passanten gegenüber. Mehrfach versuchte er nach ihnen zu schlagen. Erst einer hinzugerufenen Polizeistreife gelang es, den Renitenten zur Raison zu bringen. Dazu war der Einsatz von Pfefferspray nötig. Nach Anlegen von Handfesseln konnte der 49-Jährige anschließend in Gewahrsam genommen und eine Blutentnahme durchgeführt werden.

    Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: