Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1210) Auf Pkw-Fahrer eingeschlagen

    Nürnberg (ots) - Ein 47-jähriger Mann aus dem Landkreis Ansbach wurde am 17.08.2005, gegen 04.30 Uhr, auf dem Kohlenhofgelände in Nürnberg von drei Heranwachsenden attackiert und geschlagen. Der Kraftfahrer saß in seinem Pkw, als er von einem 18-Jährigen nach einer Zigarette angesprochen wurde. Nachdem der 47-Jährige darauf nicht reagierte, aus seinem Pkw ausstieg und diesen abschloss, wurde er von dem Trio (18 und 19 Jahre) attackiert und ins Gesicht geschlagen. Der Pkw-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Die drei Angreifer konnten im Rahmen der Fahndung am Hauptbahnhof festgenommen werden. Sie waren zum Teil erheblich alkoholisiert. Der 18-jährige Haupttäter wurde in Polizeigewahrsam genommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: