Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (411) Raubüberfall auf Norma-Filiale in Heroldsberg

    Erlangen (ots) - Am 23.03.2005, gegen 18.15 Uhr, wurde die Norma-Filiale in Heroldsberg, Landkreis Erlangen-Höchstadt, von zwei Männern überfallen.

    Nach Geschäftsschluss war die 24-jährige Filialleiterin im Büro mit dem Abrechnen der Tageskasse beschäftigt; ihre Kollegin reinigte gleichzeitig mit einer Maschine die Gänge im Verkaufsraum. Die Geschädigte bemerkte im Aufenthaltsraum neben dem Büro zwei maskierte Männer, welche sich offenbar während der Ladenöffnungszeit in der daneben befindlichen Toilette versteckt hatten. Täter 1 attackierte sofort die Geschädigte mit Pfefferspray o.ä., anschließend musste sie sich mit dem Gesicht zur Wand setzen. Mit dem geforderten und ausgehändigten Tresorschlüssel öffnete Täter 2 den Tresor, wobei er mit "Erschießen" drohte, ohne eine Schusswaffe zu zeigen. Entwendet wurden die Tageseinnahmen aus der Tageskasse sowie Münzgeld aus dem Tresor in Höhe von mehreren Tausend Euro. Anschließend wurde die Geschädigte in der Toilette eingesperrt. Die beiden Täter verließen über die Tür zur Ladezone unter Mitnahme mehrerer Schlüsselbunde die Filiale. Die Filialleiterin konnte die Polizei über ein mitgeführtes Telefon verständigen. Durch lautes Rufen machte sie sich bei der mit den Reinigungsarbeiten beschäftigten Kollegin auf sich aufmerksam. Diese hatte bis dahin von dem Überfall nichts bemerkt.

    Täterbeschreibung: 1. Täter: Ca. 35 bis 45 Jahre, 170 cm groß, schlanke bis hagere Figur, nackenlange, dunkle Haare, trug dunkle Jacke und dunkle Hose, Art Freizeit/Cargo-Hose.

    2. Täter: Ca. 35 bis 45 Jahre, 170 bis 180 cm groß, schlank, dunkle, nackenlange Haare, Bekleidung unklar/nicht bekannt, trug auffällige Sport- bzw. Radfahrersonnenbrille mit orangen, leicht verspiegelten Gläsern.

    Zeugen sahen zur tatrelevanten Zeit zwei unbekannte Männer aus dem Ladebereich kommen und mit einem hellen oder silberfarbenen oder weißen Pkw älterer Bauart, Typ VW, eventuell Jetta, davonfahren. Die beiden Männer sollen sich mit dem oben genannten Fahrzeug bereits am Dienstag auf dem Parkplatz der Norma-Filiale aufgehalten haben.

    Hinweise bitte an die Einsatzzentrale der Erlanger Polizei unter der Tel.-Nr. 09131/760-220.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: