Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (163) Wer hatte tatsächlich Grünlicht?

    Nürnberg (ots) - Am Freitagmorgen, 04.02.2005, gegen 06.15 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der Breslauer Straße / Zollhausstraße im Nürnberger Stadtteil Langwasser zum Zusammenstoß zwischen einem VW- Kleintransporter und einem Audi A 6. Dabei wurden zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt und es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Beide Fahrzeugführer (26 und 52 Jahre) gaben der Verkehrspolizei gegenüber an, dass sie bei Grünlicht bzw. Grünpfeil in den Einmündungsbereich eingefahren sind.

    Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und gegebenenfalls Angaben zur Ampelschaltung machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Tel. (0911) 6583-1630, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: