Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (54) Gaststätteneinbruch aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Eine Personenkontrolle am Nürnberger Hauptbahnhof führte dazu, dass ein im Januar 2005 begangener Gaststätteneinbruch in Nürnberg aufgeklärt werden konnte.

    Am 14.01.2005, gegen 01.00 Uhr, wurden zwei Männer und eine Frau im Alter von 18, 19 und 21 Jahren von einer Streife des Bundesgrenzschutzes überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den 19-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Nachdem die Drei zur weiteren Sachbehandlung in die Wache verbracht worden waren, gaben sie im Verlauf des Gesprächs zu, gemeinsam am 10. Januar 2005 in eine Gaststätte im Nürnberger Stadtteil Gostenhof eingebrochen zu sein. Damals erbeuteten sie ca. 500 Euro Bargeld und richteten einen Sachschaden von ca. 100 Euro an.

    Während das 18-jährige Mädchen wieder entlassen wurde, wurden die beiden Männer auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter überstellt. Alle drei erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: