Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1610) Streufahrzeug überrollte Radfahrer

    Ansbach (ots) - Am Donnerstagmorgen, 23. Dezember 2004, kam es am Strüther Berg in Ansbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer von einem Streu-Lkw überrollt und schwer verletzt wurde.

    Ein 18-Jähriger, der laut Zeugenangaben ohne Licht unterwegs war, wollte gegen 07.40 Uhr an dem rückwärts rangierenden 18-Tonner vorbeifahren. Hierbei prallte der junge Mann, der bergabwärts fuhr, gegen das Führerhaus des von einem 41-Jährigen gelenkten Lkw. Noch ehe das schwere Fahrzeug zum Stillstand kam, wurde der Radler mit seinem Fahrrad vom linken Vorderrad des Streu-Lkw überrollt. Der Radfahrer musste mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen am Bein ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das Fahrrad wurde zerstört - Schaden rund 200 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: