Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1542) Infostand der Polizei auf der "Consumenta 2004"

    Nürnberg (ots) - Das Polizeipräsidium Mittelfranken betreibt auch heuer wieder auf der Consumenta einen Infostand vom 24.10.2004 bis 01.11.2004.

    In der Halle 1 am Stand 1047 können sich interessierte Bürger im Rahmen der vorbeugenden Verbrechensbekämpfung über den optimalen Schutz der eigenen vier Wände mit sicheren Türen, Fenstern und Schlössern beraten lassen. Die Drogenprävention hat u.a. auch Anschauungsmaterial aufliegen und es wird dort ein Drogenquiz veranstaltet, bei dem interessante Preise winken. In Bezug auf das neue Waffenrecht werden verbotene Gegenstände gezeigt und über die rechtliche Situation aufgeklärt. Die Polizeiberatung Zeughaus wird zu allgemeinpolizeilichen Fragen Auskunft geben und "Kinderkommissare" ausbilden. Im Bereich der Verkehrspolizei erfahren die Bürger Neues über die Sicherung von Personen in Kraftfahrzeugen und über Möglichkeiten, im Herbst und Winter im Straßenverkehr für andere gut sichtbar zu sein.

    Die Kriminalpolizei stellt im Bereich der Spurensicherung u.a. die DNA-Analyse, Daktyloskopie und Kriminaltechnik vor. Es gibt eine Vorführung, wie man Fingerspuren sichert und die so genannte Life- Scan-Technik wird vorgestellt. Zur Computerkriminalität informiert das zuständige Kommissariat über Themen wie: "Vorsicht vor Dialern!", "Phishing - das neue Passwortschnüffeln", "E-Tipps - Tipps für den Computeranwender" und "Computerfallen - mögliche Computerstraftaten".

    Als besondere Attraktion steht in diesem Jahr am Stand 1049 des Polizeipräsidiums ein Polizeihubschrauber vom Typ BO 105, der zu einem Simulator umgebaut wurde. Hier können interessierte Bürgerinnen und Bürger kostenlos vom Pilotensitz aus zu einem Computerrundflug über Nürnberg starten.

    Die Medienvertreter werden gebeten, die "Aktivitäten" der Polizei auf der Consumenta 2004 zu veröffentlichen. Gleichzeitig ergeht herzliche Einladung zum Besuch der Polizeiinfostände 1047 und 1049.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: