Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1533) Fünfjähriger fiel von Balkonbrüstung der 2. Etage

    Nürnberg (ots) - Am 20.10.2004, gegen 19.45 Uhr, wurden Polizei und Rettungsdienst zu einem Wohnhaus im Nürnberger Stadtteil Schniegling gerufen. Dort war ein 5-Jähriger auf die Balkonbrüstung in der 2. Etage des Wohnhauses geklettert und ca. 8 m tief auf eine Parkfläche gefallen. Nachbarn, die das Kind fanden, verständigten umgehend den Rettungsdienst.

    Der Junge wurde mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung in eine Nürnberger Klinik gebracht. Glücklicherweise besteht keine Lebensgefahr.

    Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, hatte sich das Kind alleine zusammen mit seinem vierjährigen Bruder in der verschlossenen Wohnung aufgehalten. Die Eltern, die beim Einkaufen waren, konnten von der Polizei erreicht und entsprechend verständigt werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: