Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1288) Raubüberfall auf Norma-Filiale in Nürnberg

    Nürnberg (ots) - Am 03.09.04, um 18.38 Uhr, wurde die Polizei von einem Überfall auf die Norma-Filiale in der Ansbacher Straße in Nürnberg verständigt. Die 50-jährige Geschäftsführerin der Norma hatte die letzten Kunden bedient und danach das Geschäft abgeschlossen. Sie nahm den Kassenschacht mit den Tageseinnahmen und ging in ihr Büro. Im Büro wurde sie von einer Frau erwartet, die sie mit einer Schusswaffe bedrohte. Sie mußte sich auf den Boden legen. Dabei versuchte die Geschäftsführerin den Schlüsselbund mit dem Tresorschlüssel in einem Papierkorb zu verstecken. Sie wurde von der Frau gefesselt und der Mund verklebt. Dann nahm die Täterin den Schlüssel aus dem Papierkorb und öffnete den Tresor. Aus dem Tresor entnahm sie ca. 4000 EUR. Danach verließ die Täterin das Büro. Die Geschäftsführerin konnte sich kurz danach aus der Fessel befreien und die Polizei verständigen. Die kurz danach eingetroffene Polizeikräfte sperrten die Tatörtlichkeit ab, da nicht klar war, ob die Täterin oder mögliche Mitttäter sich noch in der Normal aufhielten. Die Geschäftsführerin wurde von Spezialeinheiten aus dem Büro befreit. Die Räumlichkeiten wurden danach mit negativem Ergebnis abgesucht. Durch die Absperrmaßnahmen kam es zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Beschreibung der Täterin: ca. 45-50 Jahre alt, sprach deutsch ohne Akzent, blonde kurze Haare, Brille mit Metallrahmen, trug beige Stofftasche mit sich. Über die Kleidung konnte die Geschädigte nichts sagen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: