Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1065) Zeugensuchmeldung nach VU

    Nürnberg (ots) - Am 24.07.04, gg. 15.10 Uhr, befuhr ein 37jähriger mit seinem Pkw BMW, 3er, den rechten Linksabbiegerfahrstreifen der Otto-Bärnreuther- Straße in südlicher Richtung (Richtung Frankenzentrum) und blieb an der Lichtzeichenanlage Höhe Thomas-Mann-Straße/Wettersteinstraße als erstes Fahrzeug bei Rotlicht stehen.

    Als nach seinen Angaben die Lichtzeichenanlage auf Grünlicht umschaltete fuhr er langsam an und bog nach links in die Thomas-Mann- Straße ab.

    Ein 59jähriger aus Fürth befuhr mit seinem Taxi, Daimler Benz, die Otto-Bärnreuther-Straße in nördlicher Richtung und überquerte die o.g. Kreuzung geradeaus.

    Hier stießen Taxi und BMW zusammen.

    Nach Angaben des Taxifahrers stand auf dem rechten Geradeausfahrstreifen ein Pkw mit Warnblinkanlage. Daher wechselte er auf den linken Geradeusausfahrstreifen um die Kreuzung zu überqueren.

    Auch hier, so die Angaben, soll die Lichtzeichenanlage Grünlicht gezeigt haben.

    Durch den Anstoß wurde eine Mitfahrerin im BMW leicht verletzt. An beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von je ca. 7.000.- EUR. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

    Die Polizei sucht Zeugen die Angaben zur "Ampelschaltung" sowie zum Pkw mit Warnblinkanlage, von dem jeglicher Hinweis fehlt, machen können.

    Hinweise an Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg / Verkehrsunfallaufnahme, Wallensteinstraße 47, 90431 Nürnberg, unter Tel.: 0911 / 6583-0 erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: