Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (280) Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt; Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am Freitag, 27.02.2004, gegen 06.30 Uhr, ging eine 18-jährige Fußgängerin in Nürnberg auf dem westlichen Gehweg der Neumarkter Straße in südliche Richtung zur Regensburger Straße.

    Als sie die Einmündung der Zubringerfahrbahn in Höhe der Anwesen 121 bis 159 überqueren wollte, bog ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer, der die Neumarkter Straße ebenfalls in südlicher Richtung befahren hatte, nach rechts in diese Nebenfahrbahn ab. Hierbei übersah der Pkw-Fahrer offenbar die querende Fußgängerin. Um einen Unfall zu vermeiden, musste diese zur Seite springen. Hierbei stürzte sie auf die Fahrbahn und verletzte sich. Der Autofahrer fuhr, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern, weiter.

    Zeugen, die Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83-163 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: