Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1743) Jugendlicher Einbrecher

    Nürnberg (ots) - Einem 14-jährigen Jugendlichen konnte die Nürnberger Kriminalpolizei jetzt einen Einbruch in eine Wohnung in der Regensburger Straße in Nürnberg nachweisen. Der Tatverdächtige hatte Anfang November 2003 ein Zimmer im Erdgeschoss eines Wohnhauses aufgehebelt, war eingestiegen und hatte anschließend ca. 700 Euro Bargeld sowie einen Computer gestohlen. Die Folgeermittlungen führten schließlich zu dem 14-jährigen Intensivtäter. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnte der Computer sichergestellt werden. Nach anfänglichem Leugnen räumte der Tatverdächtige den Einbruch ein.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: