PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

11.05.2021 – 14:22

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (656) Widerruf einer Vermisstenfahndung

Nürnberg (ots)

Wie mit Meldung 1331 (aus dem Jahr 2012) berichtet, wurde der damals 82-jährige August W. seit dem 25.07.2012 vermisst. Die Polizei hat mittlerweile Gewissheit, dass Herr W. verstorben ist. Die Vermisstenfahndung wird dementsprechend widerrufen.

Eine Frau hatte Anfang März 2021 in einem Waldstück im Nürnberger Stadtteil Fischbach augenscheinlich menschliche Knochen gefunden. Entsprechende rechtsmedizinische Untersuchungen bestätigten zwischenzeitlich zweifelsfrei, dass es sich bei den aufgefundenen Knochen um menschliche Überreste von August W. handelt. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben keinerlei Hinweise auf eine zugrundeliegende Straftat.

Michael Konrad / tb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Storys aus Nürnberg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken