PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

05.03.2021 – 11:31

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (302) Handyverstöße am Steuer und Gurtanlegepflicht kontrolliert

Nürnberg (ots)

Am Mittwochnachmittag (03.03.2021) führte die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg im Bereich der Fürther Straße eine Videoüberwachung zur Dokumentation von Gurt- und Handyverstößen durch.

Hierbei stellten die Beamten der Technischen Verkehrsüberwachung im Zeitraum von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr neun Handyverstöße beim Führen eines Kraftfahrzeuges fest. In sieben Fällen war der Sicherheitsgurt nicht angelegt.

Im Fond eines Wagens, dessen Fahrer nicht angegurtet war, konnte ein Kleinkind festgestellt werden, das nicht in einem altersgemäßen Kindersitz saß und während der Fahrt herumturnte. In diesem Fall erwartet den Fahrer ein zweifaches Bußgeld.

Robert Sandmann / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell