PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

02.12.2020 – 14:09

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1745) Reifen beschädigt und anschließend Tasche gestohlen - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots)

Am Montagnachmittag (30.11.2020) beschädigten Unbekannte die Reifen eines Transporters auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Leyher Straße und entwendeten anschließend Wertgegenstände aus dem Fahrzeug. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Gegen 15:00 Uhr befand sich der spätere Geschädigte mit seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz der Firma Obi in der Leyher Straße. Hier stellte der Fahrer fest, dass Unbekannte den Reifen seines VW Crafters mittels eines spitzen Gegenstandes beschädigt hatten. Als der 41-Jährige daraufhin den Reifen wechselte, nutzte offensichtlich ein ebenfalls unbekannter Täter die Gelegenheit und entwendete die im Innenraum abgestellte Tasche des Mannes, in der sich u. a. Ausweispapiere, Kreditkarten sowie Bargeld befanden.

Der ortsunkundige Geschädigte verständigte daraufhin die Polizei und erstattete Anzeige.

Die Nürnberger Kriminalpolizei geht derzeit davon aus, dass beide Taten möglicherweise in Zusammenhang stehen. Zeugen, denen im Bereich des Parkplatzes verdächtige Personen aufgefallen sind, die sich in verdächtiger Weise an dem Fahrzeug zu schaffen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Wolfgang Prehl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken