PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

02.11.2020 – 14:00

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1599) Verstöße gegen infektionsschutzrechtliche Bestimmungen - Bilanz vom Wochenende

Mittelfranken (ots)

Am vergangenen Wochenende (31.10./01.11.2020) führte die mittelfränkische Polizei zahlreiche Kontrollen hinsichtlich der aktuell geltenden infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen durch. Zusammenfassend kann eine positive Bilanz gezogen werden.

Im genannten Zeitraum wurden insgesamt rund 2600 Kontrollen durchgeführt. Hierunter fallen beispielsweise Überprüfungen der Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen im öffentlichen und privaten Bereich oder die Einhaltung des Alkoholverbots auf öffentlichen Plätzen.

Insgesamt wurden durch die Beamten circa 1.600 Verstöße festgestellt. Hiervon wurden rund 350 in Form einer Anzeige geahndet. In 30 Fällen wurden Personen wegen eines nicht getragenen Mund-Nasen-Schutzes gebührenpflichtig verwarnt.

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass sich der überwiegende Teil der Bevölkerung an die Vorgaben hält und auch bei festgestellten Verstößen einsichtig und kooperativ ist.

Den weitaus geringeren Teil stellen Personen dar, die die Beschränkungen ignorieren und sich unbelehrbar zeigen.

So musste die mittelfränkische Polizei auch am Wochenende diverse Menschenansammlungen - sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Bereich - auflösen. Dies ging in den überwiegenden Fällen vollkommen friedlich vonstatten.

Gegen die unerlaubt Anwesenden werden Anzeigen gem. dem Infektionsschutzgesetz erstattet.

Janine Mendel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken