Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

10.06.2003 – 11:37

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (833) Einladung zu Pressekonferenz i. S. 14.06.2003

    Nürnberg (ots)

Für 14.06.2003 hat der NPD-Landesverband Bayern eine Versammlung angemeldet. Ab 13.00 Uhr ist ein Aufzug vom Aufseßplatz über Hauptbahnhof, Lorenzer Straße zur Lorenzkirche geplant. Ein breites Bündnis Nürnberger Bürger lehnt den Zug durch die Stadt ab. Autonome Gruppierungen kündigten an, den Aufzug mit allen Mitteln zu verhindern.

    Die Polizei wird sich bemühen, unter Wahrung einer strikten Neutralität Störungen im Zusammenhang mit dem Versammlungs-/ Veranstaltungsgeschehen zu verhindern bzw. zu unterbinden.

Olaf Kuch vom Ordnungsamt der Stadt Nürnberg, Polizeipräsident Gerhard Hauptmannl und der Leiter der Polizeidirektion Nürnberg, Gerhard Schlögl, werden im Rahmen einer Pressekonferenz am

                         Donnerstag, 12.06.2003, 11.00 Uhr,
                         im Polizeipräsidium Mittelfranken,
                         Jakobsplatz 5, 90402 Nürnberg,
                         Mediensaal 0.36

    zu den Veranstaltungen und zum Polizeieinsatz Einzelheiten bekannt geben.

    Die Medienvertreter werden zur Pressekonferenz herzlich eingeladen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken