Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

17.11.2019 – 11:54

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1613) Mehrere Einbrüche am Wochenende

Mittelfranken (ots)

Ziel von Einbrechern wurden mehrere Objekte am Wochenende im Bereich Altdorf, Lauf und Erlangen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum von Donnerstag (14.11.2019) 17:00 Uhr bis Samstag (16.11.2019) suchten unbekannte Einbrecher ein Mehrfamilienhaus im Winkelhaider Ortsteil Ungelstetten heim. Die Täter drangen vermutlich über ein aufgehebeltes Fenster in die Erdgeschosswohnung ein. Hierbei richteten die Täter einen Sachschaden von mehreren hundert Euro an. Der Entwendungsschaden ist derzeit noch nicht genau bekannt.

Weiterhin brachen Unbekannte am Samstag (16.11.2019) im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und Sonntag (17.11.2019) 01:00 Uhr in ein Einfamilienhaus im Laufer Ortsteil Heuchling ein. Hier drangen die Täter über eine Terrassentür ein und richteten Schaden von mehreren hundert Euro an.

Der dritte Einbruch ereignete sich am Samstag (16.11.2019) im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 21:30 Uhr in der Hofmannstraße in Erlangen. Durch Aufhebeln eines Fensters des Wintergartens verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt. Anschließend durchsuchten sie das gesamte Reihenhaus nach Wertgegenständen. Der genaue Entwendungsschaden muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro.

In allen Fällen führte der Kriminaldauerdienst die Spurensicherung durch. Zeugen, denen in den relevanten Zeiträumen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden.

Wolfgang Prehl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken