Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

22.05.2019 – 13:13

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (702) Falschfahrer auf der Bundesstraße 8 - Geschädigte gesucht

Zirndorf (ots)

Bereits am Montagabend (20.05.2019) befuhr ein bisher unbekannter Kraftfahrer die Bundesstraße 8 im Landkreis Fürth auf der falschen Fahrbahnseite. Die Zirndorfer Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen oder Geschädigten.

Gegen 22:00 Uhr war eine 50-Jährige mit ihrem Pkw auf der autobahnähnlich ausgebauten Bundesstraße 8 in Fahrtrichtung Neustadt/Aisch unterwegs. Kurz vor der Kläranlage bei Hiltmannsdorf kam ihr auf ihrem linken Fahrstreifen ein Pkw entgegen, der ihren Angaben nach "sehr forsch" unterwegs war. Geistesgegenwärtig gelang es ihr, auf den rechten Fahrstreifen auszuweichen. Deshalb musste ein dort fahrender Kraftfahrer mit seinem BMW stark abbremsen, um die Kollision zu vermeiden. Verletzt wurde niemand.

Das falsch fahrende Fahrzeug fuhr unbeirrt in Fahrtrichtung Fürth weiter. Weder von ihm noch vom Fahrer (oder der Fahrerin) ist eine Beschreibung möglich.

Zeugen oder Geschädigte, die Angaben zum geschilderten Sachverhalt 
machen oder Hinweise auf den "Falschfahrer" geben können, werden
gebeten, sich mit der PI Zirndorf unter der Telefonnummer
09 11 69 27 - 0 in Verbindung zu setzen. 

Bert Rauenbusch /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken