Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (347) Disko-Besucherin auf Heimweg überfallen

    Schwabach (ots) - Auf dem Heimweg wurde eine Diskothekenbesucherin in den frühen Morgenstunden des Sonntags, 09.03.2003, in Röthenbach/P. überfallen. Die junge Frau hatte sich von einer Bekannten ein Auto geliehen und nach einem Diskothekenbesuch in Lauf wieder bei ihrer Bekannten abgeliefert. Auf ihrem kurzen Nachhauseweg von ca. 200m wurde sie von einem 18-jährigen Röthenbacher türkischer Abstammung überfallen. Der mutmaßliche Täter war zuvor mit einem Bekannten unterwegs, saß in dessen Fahrzeug als Beifahrer. Als er die junge Frau auf dem Gehsteig erblickte, wollte er plötzlich aussteigen. Er verfolgte sein Opfer, stieß es zunächst in einen Wald, auch gegen einen Gartenzaun und riss seinem Opfer die Hose herunter. Die junge Frau konnte jedoch fliehen und zu Hause angekommen, verständigte ihr Vater sofort die Polizei in Lauf. Auf Grund der detaillierten Personenbeschreibung konnte noch im Laufe der Nacht ein dringend tatverdächtiger 18-jähriger Röthenbacher festgenommen werden. Der junge Mann ist zwischenzeitlich geständig, er hatte bereits vergangenes Jahr eine 35-jährige Frau in Rückersdorf überfallen. Seitens der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde Haftantrag gestellt. Mit der Entscheidung des Haftrichters wird im Laufe des Tages gerechnet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: