Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

20.05.2019 – 10:57

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (682) Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugen gesucht

Roth (ots)

Im Zeitraum zwischen Samstagabend (18.05.2019) und Sonntagvormittag (19.05.2019) wurde versucht die Haustür eines Einfamilienhauses in Georgensgmünd aufzuhebeln. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Der Eigentümer entdeckte entsprechende Spuren an seiner Haustür und verständigte die Polizeiinspektion Roth. Dem Täter gelang es letztlich nicht, in das Gebäude in der Breite Straße einzudringen. Er verursachte jedoch einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Beamten nahmen den Einbruchsversuch auf.

Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112 - 3333 entgegen. Im Fortgang übernimmt die Kriminalpolizei Schwabach den Fall.

Michael Hetzner / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell