Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

29.04.2019 – 13:05

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (577) Verkehrsunfall nach Rotlichtverstoß?

Nürnberg (ots)

Heute Morgen (29.04.2019) ereignete sich in der Schwabacher Straße in Nürnberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen des Vorfalls.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen befuhr eine 53-jährige Frau mit ihrem Renault gegen 06:15 Uhr die Schwabacher Straße stadteinwärts und bog nach links in den Frankenschnellweg ein. Parallel dazu befuhr ein 43-jähriger Fahrradfahrer ebenfalls die Schwabacher Straße auf dem Radweg und überquerte den Frankenschnellweg. Obwohl der Radfahrer keinen Kontakt mit dem Pkw der Frau hatte, stürzte er und zog sich schwere Verletzungen zu.

Beide Beteiligte geben an, bei Grünlicht gefahren zu sein. Die Fußgängerampel, die der Radfahrer überquerte, soll aber bereits Rotlicht gezeigt haben. Über die Ampelschaltung der Pkw-Fahrerin ist nichts bekannt.

Verkehrsteilnehmer, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben über die Ampelschaltungen machen können, werden gebeten, sich mit der Nürnberger Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 09 11 65 83 - 15 30 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken