Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (204) Überfall am Nachttresor

    Schwabach (ots) - Am Dienstag, den 11.02.2003 gegen 20.20 Uhr, wollte eine 55-jährige Frau in Lauf an der Sparkasse in der Saarstraße, Landkreis Nürnberger Land, eine Geldbombe in den Nachttresor einwerfen. Als sie gerade im Begriff war dies zu tun, traten zwei unbekannte Männer an sie heran und wollten ihr unter Vorhalt einer kleineren Faustfeuerwaffe die Geldbombe entreißen. Dies misslang jedoch, da die Frau in diesem Augenblick die Geldbombe losließ und diese in den Tresor fiel. Als daraufhin der 39-jährige Begleiter der Frau ihr zur Hilfe kommen wollte, wurde auch er bedroht. Beide Täter flohen dann unerkannt in Richtung Marktplatz.

    Lt. Aussage der Frau sprachen beide entweder russisch oder polnisch. Sie werden wie folgt beschrieben:

    1. Täter: 18-25 Jahre alt, 180cm groß. Er trug eine dunkle Winterjacke, evtl. mit Nice-Logo auf dem Rücken, helle Strickmütze mit mehreren hellen Streifen und Jeans.

    Der zweite Täter trug eine helle Winterjacke mit dunkler Strickmütze.

    Hinweise auf die beiden Unbekannten bitte an die Kripo Schwabach, Tel. 09122/927-302 oder die Polizeiinspektion in Lauf.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: