Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

27.12.2018 – 12:04

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1933) Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Erlangen (ots)

Bereits vergangenen Montag (24.12.2018) oder Dienstag (25.12.2018) brachen bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Erlanger Süden ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen 12:30 Uhr (Montag) und 21:30 Uhr (Dienstag) verschafften sich die unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zu einer Doppelhaushälfte im Birkenweg. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck in Höhe von mehreren Hundert Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken sicherte Spuren am Tatort. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung