Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (41) Hoher Schaden bei Maschinenbrand

    Nürnberg (ots) - Am 10.01.2003, gegen 00.15 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einer Fabrik in die Steiglehnerstraße in Nürnberg gerufen. Beim Eintreffen der Polizei stand eine Maschine, in der Zahnräder gepresst werden, lichterloh in Flammen. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand löschen.

    Den Ermittlungen der Brandfahnder zur Folge war während eines Arbeitsvorganges ein glühendes Zahnrad einem Greifer entglitten und auf Hydraulikschläuche gefallen. Dadurch geriet Hydrauliköl in Brand, der auf die gesamte Fließpresse übergriff und vor allem die Steuerungselektronik zerstörte.

    Ersten Schätzungen zufolge beträgt der entstandene Sachschaden ca. 500.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: