Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

23.09.2018 – 12:58

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1431) Geldbörse aus Einkaufstasche geraubt

Nürnberg (ots)

Ein Unbekannter raubte am Samstagnachmittag (22.09.2018) im Stadtteil Thon einer Frau (62) die Geldbörse aus der Einkaufstasche. Das Opfer wurde dabei leicht an der Hand verletzt.

Die 62-Jährige war gegen 15:50 Uhr auf einem Weg, der die Straßen Am Thoner Espan und die Cuxhavener Straße verbindet, zu Fuß unterwegs. Bei der Einmündung in die Cuxhavener Straße stieß sie der Täter von hinten um und versuchte ihr die Einkaufstasche zu entreißen. Dabei wurde die Tasche beschädigt, der Unbekannte schnappte sich die Geldbörse und flüchtete in Richtung Borkumer Straße. Dabei verfolgten ihn zwei Zeugen (14 und 60) die ihn jedoch kurz darauf aus den Augen verloren.

Täterbeschreibung:

Ca. 35 - 40 Jahre alt, etwa 170 cm groß, kurze dunkle und grau melierte Haare, dunkler Teint, stämmige Figur, bekleidet mit dunkelblauem Blouson und hellbrauner langer Hose.

Eine Fahndung mit mehreren Streifen brachte nicht den gewünschten Erfolg. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken sicherte Spuren und vernahm die Geschädigte zum Sachverhalt. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo. Zeugen, die bereits im Vorfeld der Tat bzw. auf der Flucht danach sachdienliche Beobachtungen gemacht haben werden gebeten sich an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911 2112 - 3333 zu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken