Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2132) Trickdiebstahl

    Nürnberg (ots) - Gestern Mittag, 19.11.2002, gegen 12.30 Uhr, läuteten zwei bislang unbekannte Frauen an der Wohnungstüre einer 78-jährigen Rentnerin in der Blücherstraße im Nürnberger Stadtteil Sündersbühl. Anschließend wurde die Rentnerin von einer der beiden Frauen gebeten, für sie etwas aufzuschreiben. Während sich die 78-Jährige auf den Text konzentrierte, ging die zweite Frau ins Schlafzimmer und entwendete dort aus einem Schränkchen ca. 180 Euro Bargeld. Das Fehlen des Geldes wurde von dem Opfer erst bemerkt, nachdem die beiden Unbekannten die Wohnung wieder verlassen hatten. Vor einem weiteren Auftreten wird gewarnt.

  Beschreibung: 1. Frau: ca. 25 - 30 Jahre alt, etwa 170 cm groß, schlanke Figur, schwarze kinnlange Haare, trug einen dunklen Mantel mit Pelzkragen. 2. Frau: ca. 30 - 35 Jahre alt, etwa 170 cm groß, untersetzte Figur, schwarze schulterlange Haare.

  Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: