Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

25.06.2018 – 12:19

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (935) Familiendrama in Windsbach

Heilsbronn (ots)

Heute Morgen (25.06.2018) hat ein Familienvater seine Ehefrau und seine Tochter schwer verletzt und sich selbst erhängt. Die Ansbacher Kripo ermittelt.

Gegen 05:30 Uhr soll der 53-Jährige im Wohnanwesen seine 49-jährige Ehefrau und seine 14-jährige Tochter mit einem Gegenstand verletzt haben und sei dann geflüchtet. Die Ehefrau verständigte die Polizei und wartete zusammen mit der Tochter auf das Eintreffen der Streife. Bei einer Absuche des Hauses fanden die Beamten dann den Ehemann erhängt im Keller.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes und zu den Hintergründen des Familiendramas aufgenommen.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung