Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2019) Pkw unter Drogeneinfluss gefahren - Schwerpunktaktionen am Wochenende

    Nürnberg (ots) - Am Samstagmorgen, 02.11.2002, gegen 06.30 Uhr, fiel einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte in der Innenstadt ein Fahrzeugführer auf, der seinen Pkw äußerst unsicher führte. Bei der anschließenden Überprüfung des Fahrzeugführers (19) stellten die Beamten typische Anzeichen für einen Drogenkonsum fest. Zudem war dem Fahrzeugführer bereits im Juni wegen einer zurückliegenden Drogenfahrt die Fahrerlaubnis entzogen worden. Auf Vorhalt räumte der 19-Jährige den Konsum von Ecstasy-Tabletten ein. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv.

  Bei dem 19-Jährigen wurde eine Blutprobe angeordnet und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

  Bei Schwerpunktaktionen "Drogen im Straßenverkehr" am Sonntag, 03.11.2002, wurden von der Nürnberger Polizei zwei weitere Fahrzeugführer festgestellt, die ihren Pkw unter Drogeneinfluss führten. Außerdem wurden in fünf weiteren Fällen Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet, weil bei diesen Personen im Rahmen der Überprüfungen illegale Drogen sichergestellt werden konnten.

  Die Schwerpunktaktionen werden fortgesetzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: