Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

09.05.2018 – 13:44

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (698) Raub in Erlanger Innenstadt - Zeugen gesucht

Erlangen (ots)

Gestern Mittag (08.05.2018) raubten bislang Unbekannte in der Erlanger Innenstadt die Geldbörse einer Frau. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Mehrere bislang unbekannte Männer rempelten gegen 13:00 Uhr ihr späteres Opfer an, das sich im Außenbereich eines Bekleidungsgeschäftes in der Nürnberger Straße aufhielt. Nachdem die Täter sich in unbekannte Richtung entfernt hatten, bemerkte die Frau, dass ihre Handtasche zu Boden gefallen war und ihre Geldbörse fehlte.

Die Anzahl der Täter konnte die Frau nicht erkennen. Sie konnte die Männer nur vage beschreiben. Einer sei ca. 20-25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, habe kurze Haare und spreche deutsch. Ein weiterer habe kurze braune lockige Haare.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken