PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

29.03.2018 – 12:32

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (502) Firmeneinbruch scheint geklärt - zwei Tatverdächtige in Haft

Fürth (ots)

Der Einbruch in eine Firma im Landkreis Fürth vom Sommer 2017 scheint wohl geklärt. Die Kripo Fürth ermittelte zwei dringend tatverdächtige Männer, die derzeit wegen anderer Fälle in Haft sitzen.

In der Nacht vom 28.08. auf den 29.08. brachen damals unbekannte Täter in die Firma, die sich in einem Ortsteil von Roßtal befindet, ein. Anschließend durchsuchten sie nahezu alle Räume und bauten dann aus Computern verschiedene Einzelteile aus. Zudem entwendeten sie anderweitige Elektronikartikel sowie Bildschirme.

Die umfangreich geführten Ermittlungen führten vor kurzem zum Erfolg. Die beiden Beschuldigten im Alter von 47 und 18 Jahren wurden im Saarland bei der Begehung einer Straftat festgenommen. Bei ihnen fanden sich Elektronikgeräte, die den Tatverdacht gegen sie erhärteten.

Die Ermittlungen des Fachkommissariates der Kripo Fürth dauern noch.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Fürth
Weitere Storys aus Fürth
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken