Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (455) Versuchter Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht

Herzogenaurach (ots) - Im Zeitraum zwischen 02. und 19.03.2018 versuchten bislang Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus in Weisendorf (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) einzubrechen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Am Montagnachmittag bemerkten die Wohnungsinhaber den versuchten Einbruch. Unbekannte Täter gingen eine Tür des Anwesens in der Sechs-Morgen-Straße an und versuchten so ins Innere zu gelangen. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen hat vor Ort Spuren gesichert und die Ermittlungen übernommen. Die Beamten bitten Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: