Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1858) Radfahrer schwer verletzt

    Schwabach (ots) - Am Montag, dem 07.10.2002, gegen 15.00 Uhr, kam es in Gunzenhausen, Ortsteil Frickenfelden, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 64-jähriger Radfahrer aus Gunzenhausen schwerst verletzt wurde.

  Der Radfahrer fuhr am rechten Fahrbahnrand und wurde von einem Sattelzug, der von einem 21-Jährigen aus Ansbach gesteuert wurde, überholt. Als sich die Zugmaschine in Höhe des Radfahrers befand, bog dieser plötzlich nach links ab, um offensichtlich in Richtung Sportplatz Frickenfelden zu fahren. Er wurde dabei von der rechten Radabdeckung der Hinterachse der Zugmaschine erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Mit schwersten Kopfverletzungen musste er ins Krankenhaus eingeliefert werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: