Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

06.02.2018 – 16:16

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (234) Bei Waldarbeiten tödlich verletzt

Heilsbronn (ots)

Ein tragischer Unglücksfall ereignete sich am Montagvormittag (05.02.2018) in einem Waldstück bei Windsbach (Landkreis Ansbach). Ein 68-jähriger Mann wurde hierbei tödlich verletzt.

Der Mann war mit Baumfällarbeiten beschäftigt, als sich ein bereits angesägter und mit einem Keil gesicherter Baumstamm unerwartet zur Seite drehte und den 68-Jährigen unter sich begrub. Für den Landwirt, der alleine im Wald unterwegs war, kam jede Hilfe zu spät. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Das Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Peter Wack /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken