Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (85) Mutmaßliche Drogenhändler festgenommen

Fürth/Nürnberg (ots) - Der Kriminalpolizei Fürth ist es Ende letzter Woche (05.01.2018) gelungen, zwei mutmaßliche Drogenhändler festzunehmen. Die Männer stehen in dringendem Verdacht illegalen Handel mit Kokain getrieben zu haben und kamen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth in Untersuchungshaft.

Die Festnahme der Beschuldigten im Alter von 28 und 33 Jahren erfolgte in enger Zusammenarbeit mit Spezialeinsatzkräften und Beamten der Bereitschaftspolizei.

Die beiden Männer waren im Zuge umfangreicher kriminalpolizeilicher Ermittlungen in den Fokus der Rauschgiftfahnder der Kripo Fürth geraten und konnten am Freitagabend im Stadtgebiet Nürnberg festgenommen werden.

Insgesamt konnte die Polizei im Rahmen dieser konzipierten Aktion zirka 500 Gramm sicherstellen.

Die Männer kamen in Haft und werden sich nun in einem entsprechenden Verfahren verantworten müssen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: