Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1532) Radfahrerin schwer verletzt - hier: Zeugensuchmeldung

    Nürnberg (ots) - Erst am vergangenen Wochenende wurde der Verkehrspolizei Nürnberg eine Unfallflucht angezeigt, die sich bereits am Sonntag, 18. August 2002, gegen 10.15 Uhr, im Nürnberger Stadtteil Thon ereignet hatte. Eine 36-jährige Frau befuhr an diesem Tag mit ihrem Fahrrad die Düsseldorfer Straße in westlicher Richtung. Plötzlich verspürte die Frau von hinten einen kräftigen Ruck gegen ihr Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Dort blieb sie mehrere Minuten schwer verletzt (Hautabschürfungen, Kopfplatzwunden etc.) und benommen liegen. Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem Pkw, vermutlich einem roten BMW, Typ 318 i älterer Bauart, von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Der Fahrer dürfte eine jüngere Person gewesen sein, da das Opfer unmittelbar vor dem Unfall noch laut dröhnende Techno-Musik wahrgenommen hatte. Der BMW war entweder aus der Jülicher Straße gekommen oder aus der Düsseldorfer Straße kommend aufgefahren.

  Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Verkehrspolizei Zeugen. Insbesondere werden zwei Frauen gesucht, die die Verletzte am Unfallort ambulant versorgt und sich anschließend entfernt hatten.

  Zeugen, die Hinweise auf den beschriebenen Pkw geben können und die beiden Frauen, die das Opfer versorgt haben, werden gebeten, sich bei der Unfallfluchtfahndung der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83-163 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: