Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

10.08.2017 – 10:37

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1357) Versuchter Einbruch in Handyladen - Polizei sucht Zeugen

Erlangen (ots)

Im Zeitraum zwischen Montag und Mittwoch (07.-09.08.2017) versuchte ein Unbekannter in einen Handyladen in Erlangen einzubrechen. Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen.

Der Täter versuchte über eine Hintertür in den An- und Verkaufsladen für Mobiltelefone in der Goethestraße einzudringen. Hierbei beschädigte der Unbekannte die Tür sowie die darin eingefasste Glasscheibe. Es gelang ihm letztlich jedoch nicht, in das Geschäft zu gelangen.

Hinweise zu diesem Einbruchsversuch können unter der Rufnummer 0911 2112-3333 an die Polizei gerichtet werden.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken