Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

10.08.2017 – 10:36

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1356) Einbruch in Bahnhofsbuchhandlung - Zeugenaufruf

Lauf a. d. Pegnitz (ots)

Vorgestern (08.08.2017) brachen bislang unbekannte Täter in die Buchhandlung am Bahnhof Lauf rechts der Pegnitz ein. Die Kriminalpolizei Schwabach bittet um Zeugenhinweise.

Die Täter drangen im Zeitraum zwischen 03:30 Uhr und 04:00 Uhr über eine Tür gewaltsam in den Verkaufsraum der Buchhandlung ein. Aus dem Geschäft entwendeten sie anschließend Zigaretten im Wert von fast 11.000 Euro. Zudem entstand bei dem Einbruch ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Am Tatort wurde eine Spurensicherung durchgeführt. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Schwabach übernommen. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge, die im Tatzeitraum im Bereich des Bahnhofs Lauf rechts der Pegnitz aufgefallen sind, nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken