Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1277) Bahnarbeiter tödlich verunglückt

Schwabach (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (28./29.07.2017) verunglückte auf der Bahnstrecke im Schwabacher Ortsteil Limbach ein Bahnarbeiter (49) tödlich. Die Kripo Schwabach übernimmt die weiteren Ermittlungen.

Der 49-Jährige war als Arbeitszugführer auf der Strecke südlich vom Bahnhof Limbach im Rahmen einer Baumaßnahme eingesetzt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Mann kurz vor 03:00 Uhr unter den langsam fahrenden Bauzug und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Der Kriminaldauerdienst kam für erste Ermittlungen vor Ort. Die Deutsche Bahn sperrte die Gleise für den Fern- und S-Bahn-Verkehr von 02:52 Uhr bis 06:11 Uhr. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: