Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1096) Zusammenstoß beim Abbiegen. Wer hatte Grünlicht?

Fürth (ots) - Am Sonntagabend (02.07.2017) kollidierten in der Fürther Südstadt zwei Pkw. Da die Unfallbeteiligten konträre Angaben zur Ampelschaltung machten, sucht die Verkehrspolizei nach Unfallzeugen.

Nach den Angaben einer 20-jährigen Mercedes-Fahrerin befuhr sie kurz vor 22:00 Uhr die Flößaustraße in Richtung Schwabacher Straße. An der dortigen Kreuzung hielt sie zunächst bei Rotlicht an. Als die Ampel auf Grünlicht schaltete, bog die junge Frau nach rechts in die Schwabacher Straße ab. Beim Abbiegevorgang stieß sie mit einem von links kommenden BMW zusammen, dessen Fahrer (31) die Schwabacher Straße stadteinwärts befuhr. Seiner Aussage nach fuhr er ebenfalls bei Grünlicht in die Kreuzung ein.

Nach bisherigen Erkenntnissen blieben die Unfallbeteiligten unverletzt. An den Fahrzeugen entstand nach Polizeischätzung ein Gesamtsachschaden von rund 3.000 Euro.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Angaben zur Ampelschaltung machen können, möchten sich bitte unter der Telefonnummer 0911 973997-171 bei der Fürther Verkehrspolizei melden.

Christian Daßler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: