Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1174) Zahlreiche Verkehrsunfälle - Wochenendbilanz

        Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende, 06./08.07.2002, wurde
die Nürnberger Polizei zu 115 Verkehrsunfällen gerufen. In 30 Fällen
davon waren Personen verletzt worden. 16 Beteiligte flüchteten nach
den Unfällen, 7 davon konnten bereits ermittelt werden.
Der schwerste Verkehrsunfall ereignete sich am Abend des 07.07.2002 auf
der Verbindungsstraße zwischen Feucht und Nürnberg. Wie bereits mit
OTS Nr. 1173 gemeldet, kamen dabei ein 41-Jähriger aus dem Landkreis
Nürnberg und sein 5-jähriger Sohn zu Tode.

  Weitere schwere Verkehrsunfälle werden mit separater Meldung berichtet. Zum Teil werden auch Zeugen zu den Verkehrsunfällen gesucht.

  Auch die Zahl der festgestellten Trunkenheitsfahrten war sehr hoch. 17 Führer von Kraftfahrzeugen wurden dabei betroffen, wie sie unter Alkoholeinwirkung unterwegs waren. In 13 Fällen davon lag der Wert über 1,1 Promille, was die sofortige Sicherstellung des Führerscheins zur Folge hatte.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: