Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

23.11.2016 – 10:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2101) Kfz-Außenspiegelgläser entwendet - zwei Tatverdächtige festgenommen

Nürnberg (ots)

Zivilbeamte der Nürnberger Polizei nahmen gestern Abend (22.11.2016) in der Nürnberger Südstadt zwei Osteuropäer fest. Sie stehen in dringendem Tatverdacht, zahlreiche Außenspiegelgläser von Fahrzeugen gestohlen zu haben.

Die Zivilstreife war gegen 21:30 Uhr in der Galvanistraße unterwegs, als ihr zwei Männer ins Auge fielen. Das Duo verhielt sich an mehreren Pkw verdächtig. Noch bevor eine Kontrolle durchgeführt werden konnte, stahl ein Beschuldigter von einem BMW die beiden Außenspiegel, während sein Komplize Schmiere stand. Unmittelbar danach nahmen die Beamten die beiden Männer im Alter von 38 und 41 Jahren fest.

Im Rahmen der weiteren Sachbearbeitung ordnete die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth eine Durchsuchung in der Unterkunft der Beschuldigten an. Dabei fanden sich mehrere Dutzend Pkw-Außenspiegelgläser. Sie wurden sichergestellt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth werden die Beschuldigten im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Wegen des Verdachts des Diebstahls wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Weitere Geschädigte von Pkw-Außenspiegelgläserdiebstählen werden gebeten, sich mit der PI Nürnberg-Mitte unter der Telefonnummer 09 11 2112 - 6114 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken