Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

23.10.2016 – 13:01

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1903) Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

Nürnberg (ots)

Bereits am Donnerstagnachmittag (20.10.2016) verursachte im Stadtteil St. Johannis ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer einen Verkehrsunfall und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Unfallzeugen.

Eine 49-Jährige stürzte im Neutorgraben gegen 15:15 Uhr von ihrem Motorroller und verletzte sich hierbei leicht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verlor sie auf der Fahrt in Richtung Plärrer die Kontrolle, als sie wegen eines vom Fahrbahnrand einfahrenden Pkws abbremsen musste.

Dessen unbekannter Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Die Geschädigte begab sich nach dem Sturz selbständig in ärztliche Behandlung. Der Sachschaden an ihrem Roller wird auf rund 450 Euro geschätzt.

Die Verkehrspolizei bittet insbesondere den Passanten, der sich direkt nach dem Sturz um die Dame kümmerte, sowie weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 0911 6583-1530 zu melden. /Christian Daßler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Nürnberg
Weitere Meldungen aus Nürnberg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken