Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

16.10.2016 – 11:48

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1857) In Schlangenlinien auf der Südwesttangente

Nürnberg (ots)

Am Samstagabend (15.10.16) wurde von einem Zeugen ein silberfarbener Skoda Oktavia beobachtet, der auf der Südwesttangente in Schlangenlinien fuhr. Die Polizei bittet Fahrzeugführer, die von dem Skoda behindert oder gefährdet wurden, sich bei der Verkehrspolizei zu melden.

Gegen 19:10 Uhr beobachtete ein Pkw-Fahrer den Skoda, der vom Hafen in Richtung Fürth fuhr. Durch die Fahrweise des Skoda-Fahrers mussten laut Aussage des Zeugen mehrere Fahrzeuge bremsen oder ausweichen. Zu einem Verkehrsunfall kam es aber nicht.

An der Ausfahrt Kleinreuth verließ der Skoda die Südwesttangente. Da der Zeuge bereits die Polizei von den Fahrmanövern verständigt hatte, konnte kurz darauf eine Polizeistreife den Fahrer anhalten, der augenscheinlich stark unter Alkoholeinwirkung stand.

Die Polizei bittet nun Verkehrsteilnehmer, die gegen 19:00 Uhr auf der Südwesttangente in Richtung Fürth fuhren und dabei von dem Skoda Oktavia geschnitten, zum Bremsen oder Ausweichen genötigt wurden, sich bei der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 zu melden. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung