Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (763) Verkäuferin in Erotikshop gewürgt - hier: Zeugenaufruf

        Nürnberg (ots) - Am 18.04.2002, gegen 17.00 Uhr, wurde die
Verkäuferin in einem Erotikshop in der Jakobstraße in Nürnberg von
einem zunächst unbekannten Mann überfallen und massiv gewürgt.
Aufgrund der Gegenwehr der Frau gelang es ihr, sich zu befreien und
vor ihren Laden zu flüchten. Dort sprach sie zwei Passanten an und
fragte nach einem Handy, um die Polizei verständigen zu können.
Beide Passanten erklärten, kein Handy dabei zu haben.

  Der Täter konnte am 21.04.2002 im Hauptbahnhof Nürnberg festgenommen
werden. Es handelt sich um einen 20-jährigen rumänischen Touristen.
Seit dieser Zeit befindet sich der Mann in Untersuchungshaft. Die
Polizei bittet die beiden Passanten, die von der Geschädigten
angesprochen wurden, sich bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte
unter der Telefonnummer (0911) 211-24 14 zu melden.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: