Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1642) Mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Am frühen Samstagmorgen (10.09.2016) brachen zunächst Unbekannte in ein Geschäft im Nürnberger Stadtteil Thon ein. Drei Tatverdächtige konnten festgenommen.

Anwohner teilten gegen 03:00 Uhr der Einsatzzentrale Mittelfranken mit, dass sie vermutlich einen Einbruch in ein Lottogeschäft in der Cuxhavener Straße beobachtet hatten.

Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnten in der Nähe des Geschäfts drei Tatverdächtige (30, 35 und 40 Jahre alt) von einer Streifenbesatzung angetroffen und festgenommen werden.

Im Umfeld der Personen wurden Zigaretten im Wert von mehreren Hundert Euro, sowie augenscheinliches Einbruchswerkzeug aufgefunden. Im weiteren Verlauf wurde festgestellt, dass im naheliegenden Ladengeschäft eingebrochen und Zigaretten entwendet wurden.

Die Spurensicherung kam vor Ort. Gegen die mutmaßlichen Einbrecher wurden nun entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wird das Trio im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: