Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (704) Unbekannter Radfahrer raubte Handtasche

        Nürnberg (ots) - Am 20.04.2002, gegen 18.40 Uhr, war eine
70-jährige Rentnerin zu Fuß in der Grünanlage nahe der
Wettersteinstraße in Nürnberg unterwegs. Ein junger Mann fuhr von
hinten an die Nürnbergerin mit seinem Fahrrad heran und versuchte
ihr die Handtasche wegzureißen. Da die Frau, die sehr überrascht
war, die Tasche aber krampfhaft festhielt, musste der Räuber Gewalt
anwenden. Er riss so lange an der Tasche, bis er sie sich aneignen
konnte. Hierbei wurde die 70-Jährige zu Boden gerissen. Bei dem
Sturz erlitt sie eine Knöchelverletzung, die in einem Krankenhaus
operiert werden musste.

  Der unbekannte Räuber erbeutete lediglich einen Schirm, der in der
Handtasche steckte.

  Die Beschreibung des Räubers: Ca. 25 bis 30 Jahre alt, etwa 180 cm
groß, schlank, trug dunkle Oberbekleidung, schwarze Mütze und
außerdem eine dunkle Brille.

  Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der
Telefonnummer (0911) 211-3333.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: