Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

16.04.2002 – 10:31

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (662) Kinderwagen angezündet

        Nürnberg (ots)

Am 15.04.2002, gegen 22.20 Uhr, wurden Polizei
und Feuerwehr zu einem Mehrfamilienhaus in der Stephanstraße in
Nürnberg gerufen. Im Hausflur des Anwesens brannte ein dort
abgestellter Kinderwagen, der schnell gelöscht werden konnte. Durch
die starke Rauchentwicklung wurden 10 Personen leicht verletzt und
vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Das Gebäude selbst wurde
durch den Brand nicht beschädigt. Der Gesamtschaden durch Verrußung
und am Kinderwagen beträgt ca. 1.200 Euro. Die Polizei geht von
vorsätzlicher Brandlegung aus.

  Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten,
sich beim Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Rufnummer (0911)
211-3333 zu melden.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken